Für reinste Anwendungen.

Kryogene Luftzerlegungsanlagen haben sich seit vielen Jahren rund um den Globus bewährt und bezahlt gemacht. Diese Anlagen eignen sich besonders zur Produktion von flüssigem und/oder gasförmigem Sauerstoff, Stickstoff und Argon. Gewonnen werden die edlen Produkte aus atmosphärischer Luft, basierend auf einem Niedertemperatur-Rektifikations-Prozess. Die Substanzen sind dabei von hoher Reinheit und finden in der Medizin und in der Industrie vielfältigste Anwendungen.

>> Download Questionnaire Luftzerlegung


Ihr Ansprechpartner:

Dipl.- Ingenieur
Karin Berndt

Telefon: +49 3425 8965 1610
E-Mail: contact@cryotec.de