Der stille Helfer in vielen Bereichen.

Schweiß- und Schutzgase

Der Einsatz von Kohlendioxid in der Schweißtechnik ist sehr weit verbreitet. Hier gewinnen auch CO2-Mischgase immer mehr an Bedeutung. Zum Lieferumfang gehören neben den Kohlendioxidreinigungs- und verflüssigungsanlagen, auch Gasmischanlagen und Abfüllanlagen.

Getränkeindustrie

Beim Einsatz von Kohlendioxid in der Lebensmittelindustrie ist Qualität und Sicherheit oberstes Gebot. Das heißt: Bereitstellung von geruchs- und geschmacksneutralem CO2 mit hoher Reinheit. Durch den Einsatz erprobter CRYOTEC-Systemkomponenten wird beste Qualität gewährleistet. Die von CRYOTEC eingesetzte Analytik sichert die ständige Überwachung und Dokumentation der CO2-Qualität.

So entstehen in der deutschen Brauindustrie etwa 400 000 t CO2 pro Jahr bei der Gärung. Um die heute geforderte Haltbarkeit der Biere von mindestens sechs Monaten erreichen zu können, muss von der Reifung bis zu der Abfüllung des Bieres möglichst sauerstofffrei gearbeitet werden. Der Einsatz von CO2 als Schutzgas ist eine unerlässliche Maßnahme, um den Kontakt von Bier mit Luft zu reduzieren und somit die Sauerstoffaufnahme des Bieres zu minimieren.

Pharma und Medizin

Für den Einsatz von Kohlendioxid im klinischen Bereich und in der Pharmaindustrie gelten besondere Qualitätsanforderungen. Hierfür werden unsere Anlagen mit spezieller Sensor- und Überwachungstechnik ausgestattet.

Industrieanwendungen

Zunehmend gewinnt Kohlendioxid auch in der Abwasser- und Trinkwassertechnik an Bedeutung. Weiterhin findet das Gas Anwendung als Kältemittel und als Extraktionsmittel z.B. zur Gewinnung ätherischer Öle.

Trockeneis

Zum Lieferumfang gehören auch Anlagen zur Trockeneiserzeugung aus Kohlendioxid. Trockeneis in Form von Blöcken bzw. Pellets werden zum Kühlen verwendet. CO2-Pellets gewinnen zunehmend an Bedeutung als rückstandsfreies Strahlmittel für verschiedenste Industriereinigungsprozesse.

Feuerlöschtechnik

Kohlendioxid ist ein wichtiger Bestandteil moderner Löschanlagen und Feuerlöscher. Insbesondere hat sich Kohlendioxid bei der Brandbekämpfung in elektrischen Schalträumen durchgesetzt.